Kategorie: Fortbildungsverpflichtung

43. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Hochdruckliga

21.11.2019–23.11.2019 | Berlin
Veranstaltungsort:
Kosmos Berlin
Karl-Marx-Allee 131A
10243 Berlin
Tagungspräsidenten:
Prof. Dr. med. Klaus Kisters, Herne
Univ. Prof. Dr. rer. nat. Kristina Kusche-Vihrog, Lübeck
Programm:
"Klinik trifft Forschung"
Nähere Infos zum Programm finden Sie demnächst auf der Kongress-Webseite unter www.hypertonie-kongress.de
Anmeldung:
Die Anmeldung zum Kongress wird voraussichtlich ab Ende Mai freigeschaltet und ist nur über die Kongressagentur Conventus möglich. Am Besten registrieren Sie sich dann online über die Kongress-Webseite www.hypertonie-kongress.de
 
Die Fortbildungsverpflichtung gilt für Assistenten/-innen für Hypertonie und Prävention DHL® (ehem. Hypertonieassistenten/-innen) als erfüllt, wenn Sie die Vorträge an wenigstens einem der Kongresstage besuchen.
 
Ihre Teilnahme wird nach dem Kongress an die Geschäftsstelle der Deutschen Hypertonie Akademie in Heidelberg gemeldet und dort für Ihre Rezertifizierung dokumentiert. Über die Geschäftsstelle erhalten Sie dann auch Ihre neue Urkunde mit neuem Gültigkeitszeitraum. Sie selbst brauchen i.d.R. nichts weiter zu veranlassen.

Zurück