Informationen für Ärztinnen/Ärzte

Ein Schwerpunkt der Arbeit der Deutschen Hypertonie Akademie ist die Fortbildung von Medizinern und medizinischem Fachpersonal.

Für die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen gründete die Deutsche Hochdruckliga im Jahr 2007 die Deutsche Hypertonie Akademie. Diese bietet insbesondere Fortbildungen zur/zum "Hypertensiologin DHL® / Hypertensiologen DHL®" und zur/zum "Assistentin für Hypertonie und Prävention DHL® / Assistent für Hypertonie und Prävention DHL®" an. Grundlage für die Fortbildung der Ärzte bildet die Verbandsprüfungsordnung VPO-Hyp DHL®.

Die Fortbildung ist in folgende Phasen unterteilt:

1. Antragstellung

Vor Beginn der Fortbildung müssen Sie zunächst einen "Antrag auf Zulassung zur Fortbildung und Prüfung" stellen.

Erwerb der Bezeichnung

2. Erwerb der Bezeichnung

Für den Erwerb der Bezeichnung "Hypertensiologin DHL® / Hypertensiologe DHL®" müssen Sie zwei Fortbildungsveranstaltungen besuchen.

Erhalt der Bezeichnung

3. Erhalt der Bezeichnung

Um die Bezeichnung "Hypertensiologin DHL® / Hypertensiologe DHL®" dauerhaft führen zu dürfen, müssen Sie jährlich eine Fortbildungsveranstaltung besuchen.