Erhalt der Bezeichnung

Nach dem Erwerb der Bezeichnung "Hypertensiologin DHL® / Hypertensiologe DHL®" sind Sie nach §10 der Verbandsprüfungsordnung (VPO-Hyp DHL®) zur ständigen Fortbildung verpflichtet. Sie haben dieser Verpflichtung jedes Jahr durch Teilnahme an mindestens einer Fortbildungsveranstaltung aus der Kategorie "Fortbildungsverpflichtung" nachzukommen.

Bei den Veranstaltungen wird den Teilnehmern ein jährlich wechselndes Programm mit aktuellen Themen zu Prävention, Diagnostik und Therapie von Bluthochdruck und Folge-/ Begleiterkrankungen angeboten. Experten erstellen dazu Foliensätze mit Abbildungen, kurzen Begleittexten und Literaturangaben, die den Teilnehmern in gedruckter Form zur Verfügung gestellt werden. Fallvorstellungen und Diskussionen nehmen bei den Fortbildungen breiten Raum ein.

Themen der Fortbildungsveranstaltungen 2020

Fortbildung zur jährlichen Rezertifizierung

  • Kardiovaskuläre Effekte der neuen oralen Antidiabetika
  • Nierenarterienstenose bei Hypertonikern
  • Neue Formen des Rauchens – Nutzen und Risiko
  • Antihypertensiva bei spezifischen Indikationen
  • Hypertoniebehandlung bei unter 40-Jährigen und über 80-Jährigen
  • Hypertonie aktuell
<script> jQuery(function ($) { var messageStatus = sessionStorage.getItem('messageStatus'); if (messageStatus == 'is-closed') { $('#js-message').hide(); } else { $('#js-message').show(); } $('#js-message-close').on('click', function (e) { $('#js-message').slideUp('fast'); sessionStorage.setItem('messageStatus', 'is-closed'); e.preventDefault(); }); }); </script>